Oftmals ist es so, dass es vermeintliche Zufälle gibt. Es geht etwas kaputt und eine Woche später  noch etwas gibt dem Geist auf usw. Oder ein Unternehmer fährt mehr Umsätze ein, allerdings hat dieser auch mehr Ausgaben und somit bleibt der Gewinn gleich. Das liegt oft an der inneren Einstellung. Man kommt auf keinen grünen Zweig, macht immer den gleichen Gewinn usw. – da ist Zeit für eine Veränderung!

Was ist ein Reichtums-Thermostat?

Falls es kühler oder wärmer wird als gewünscht reguliert das Thermostat die Temperatur und so läuft das auch bei einem Reichtums-Thermostat. Es arbeitet unterbewusst und reguliert je nach Mindset/Wunsch. Alle Menschen haben den Thermostat auf eine bestimmte Nummer eingestellt und in dem entsprechenden Kreis bewegt sich der Reichtums-Thermostat.

Kann man den eigenen Thermostat verändern?

Es ist kein Problem – man kann die Einstellung noch verändern, nach oben oder unten schrauben. Hierfür muss man den Ursprungsglaubenssatz verändern. Man muss an dem eigenen Bewusstsein arbeiten. Wichtig ist es etwas am Weltbild zu ändern. Wenn man zum Beispiel denkt, dass Reiche verschwenderisch sind oder einen schlechten Charakter zum Haben, dann kann man nicht reich werden, da das Unterbewusstsein einem dabei stoppt und daran hindert. Somit liegt die Grundlage darin etwas am Bewusstsein und Glauben zu ändern. Zum Beispiel sich ein Ziel zu setzten – mehr zu verdienen.

Der Weg zum Reichtums-Thermostat:

Schritt 1: Bewusst werden, was man möchte und sich wünscht

Schritt 2: Neues Denken – sonst bleibt man auf der Stelle stehen, es ändert sich dann nichts – ein neuer Impuls muss folgen!

Schritt 3: Aufschreiben, was das „Mehr Geld“ bringen würde, Vorteile aufschreiben, veranschaulichen und somit verinnerlichen

Schritt 4: Neue Glaubenssätze bilden, wie zum Beispiel: Ich will nicht verschwenderisch sein, Menschen unterstützen, sparen

Am persönlichen Mindset arbeiten

Da jeder Mensch andere Glaubenssätze, andere Ideen und Wünsche sind diese sehr persönlich und auch emotional. Aus meiner Erfahrung als unabhängiger Anlage- und Investmentberater aus Nagold weiß ich, Reichtum bedeutet nicht immer mehr Geld zu besitzen, sondern, Reichtum ist für manche Menschen, ebenfalls Zeit mit Familie und Kind zu verbringen und finanziell entspannt zu sein. Man kann keine Glaubenssätze pauschalisieren, jeder Mensch muss seine eigenen Glaubenssätze aufstellen und daran arbeiten. Ein individuelles und unabhängiges Finanz-Coaching ist ein passendes Tool, um die gesteckten Ziele des neuen Mindsets erreichen zu können.

Falls man es selbst nicht schafft, die Glaubenssätze zu verändern, kann man den Reichtums-Thermostat auch bei einer Hypnose verändern lassen – das Unterbewusstsein bearbeiten.