Viele Menschen wissen gar nicht wie schlecht sie Ihre Finanzen aufgestellt haben, das Problem ist sie merken dies oftmals erst bei einer Krise wie Corona und sie auf einmal kein Geld mehr haben.  Die meisten Deutschen schließen Versicherungen ab, wie Riester-, Rürup- und Bausparverträge – sie vertrauen auf Lebensversicherungen. Oder investieren in konservative Aktien, diese bringen allerdings kaum gewinn in der heutigen Zeit. Ich habe es auch schon erlebt, dass alten Damen gerne Produkte verkauft werden, die keinen Nutzen haben, aber viel kosten. Und was trotzdem immer noch am schlimmsten ist, sein Geld in der aktuellen Zeit nur auf dem Konto liegen zu haben.

Alte Strategien nicht mehr zeitgemäß

Früher haben diese Strategien mal funktioniert, aber heute klappt das aufgrund der 0 % Zinspolitik gar nicht mehr. Die Inflation steigt und die Garantien werden weniger. Es macht rein rechnerisch keinen Sinn so zu denken.
Viele Bank Berater schauen nicht über den Tellerrand hinaus und empfehlen immer noch die gleichen Produkte wie vor zwanzig Jahren und das, obwohl sich die Konditionen und die Verträge, als auch der Nutzen sich komplett verändert haben. Wichtig ist es heutzutage über die Produktlandschaft hinauszuschauen und offen für Neues zu sein – zukunftsorientiert.

Wichtig ist es auch zu wissen, dass das Geld auf dem Konto nicht dein Geld ist! Man stellt der Bank das eigene Geld zur Verfügung und kann es wieder einfordern, aber sobald es auf der Bank liegt arbeiten die Banken damit. Sobald eine Bank in Schieflage gerät und zahlungsunfähig wird, ist deine Geldanlage im Worst Case einfach weg – solche Szenarien hatten wir bereits zu genüge.

Finanzielle Sicherheit: Was macht man am besten?

  • Es ist also sinnvoll sich unabhängigen Finanzberater zu suchen.
  • Der Berater sollte auch in die Produkte investiert sein, die er vertreibt. Er sollte also hinter diesen stehen.
  • Es muss sich kurz-, mittel- und langfristig rentieren.
  • Eine volle Transparenz der Kosten ist ein Muss.
  • Das Geld in viele unterschiedliche Körbe zu legen, macht immer Sinn. Ganz nach dem Motto nicht alle Eier in einen Korb.

 

Vorteile mit einem unabhängigen Finanzberater

Als unabhängiger Finanz- und Anlageberater, bin ich in der Lage aus allen Angeboten am Markt flexibel auszusuchen. Von mir kommen ausschließlich Markt aktuelle Empfehlungen, dabei können wir Kursschwankungen oder Veränderungen gut ausnutzen. Ich beobachte den Markt für meine Kunden und sobald sich etwas verändert, komme ich proaktiv auf sie zu. Ich biete meine Expertise im Finanz-Coaching für junge Leute als auch Selbstständige, Unternehmerinnen und einfache Angestellte mit dem Wunsch nach finanzieller Freiheit.

Wir passen die Leistungspakete immer entsprechend der Lebenssituation an, des Weiteren werde ich mindestens einmal im Jahr das Gespräch mit Ihnen suchen und die Investitionen dem Markt und der Lebenssituation angleichen.  Gemeinsam finden wir das passende Konzept. Damit sie für Krisenzeiten, wie zum Beispiel Corona gut abgesichert sind und sich keine Sorgen machen müssen. Man weiß nicht, was auf einen zu kommt und deshalb ist es umso wichtiger finanziell gut aufgestellt zu sein – als finanziell entspannt. Dieses Gefühl von Unabhängigkeit und Sicherheit bringt einen wesentlich gelassener durch den Alltag und gibt ein unglaublich gutes Feeling.

Fall du auch finanzielle Sicherheit anstrebst und nicht genau weißt, wem du in Sachen Investment vertrauen kannst, dann komm in ein kostenloses Anlagegespräch für ein erstes Kennenlernen und wir schauen, wie wir deine Ziele am schnellsten erreichen.

Foto-Credit: Photo by Marii Siia on Unsplash